Workflows

Nachdem Ihr Mitarbeiter alle Ausgaben auf Declaree hinzugefügt hat, kann dieser den Bericht automatisch an den hinterlegten Genehmiger weiterleiten. Der Workflow kann ganz einfach von Ihnen individuell bestimmt werden. Der Standard Workflow ist schrittweise aufgebaut. Das bedeutet, der Bericht wird zuerst einem Manager zur Genehmigung zugesendet und daraufhin an die Finanzabteilung weitergeleitet. Hier kann der Bericht final genehmigt werden. Es ist ebenso möglich projektbasierte Workflows oder individuell angepasste Prozesse einzubinden, die auf den Unternehmensrichtlinien basieren.

Flexibler Workflow

Legen Sie einen bestimmten Genehmiger basierend auf den Eigenschaften einer Ausgabe fest. Declaree’s Workflow-Prozess ist sehr vielfältig und kann flexibel an Ihre Unternehmensrichtlinien angepasst werden. Es können mehrere Bedingungen definiert werden, um festzulegen wer der nächste Genehmiger für einen bestimmten Kostenbericht eines Mitarbeiters ist.

Projekt-basierter Workflow

Nutzt Ihr Unternehmen Projekte, um Kosten zu kategorisieren? Nutzen Sie dann den projekt-basierten Workflow, um Projektkosten an den richtigen Projektmanager zu senden. Ein oder mehrere Projektmanager können mit wenigen Klicks einem Projekt hinzugefügt werden.

Wir haben noch viele weitere Funktionen

Mitarbeiterdaten synchronisieren

Das Analyse-Tool gewährt tiefe Einblicke in die Ausgabenstrukturen des Unternehmens. Anschauliche Grafiken vermitteln einen klaren Überblick.

Mehr erfahren

Benutzerdefinierte Felder

Mit benutzerdefinierten Feldern können zusätzliche Informationen zu Ausgaben und Berichten angegeben werden. So ist auch der Export individuell anpassbar.

Mehr erfahren

Gruppen

Mit Gruppen können Mitarbeitern nur bestimmte Optionen zur Verfügung gestellt werden. Somit werden von Beginn an nur relevante Kostenstellen angezeigt.

Mehr erfahren

Erhalten Sie unseren Newsletter mit den neusten Tips & Tricks zum Thema Expense-Management