Angepasste Betriebsabläufe zu Corona-Zeiten

Plötzlich befanden wir uns mitten in einer Krise, plötzlich stand die gesamte Welt Kopf. Zuallererst möchten wir uns bei allen helfenden Händen, Augen und Ohren im Gesundheitssektor herzlich bedanken. In dieser schwierigen Zeit haben wir deutlich gespürt, wie wichtig diese Berufe für unser aller Zusammenleben sind. Selbstverständlich bietet auch Declaree Hilfe und Unterstützung an, indem wir unsere Lösungen Organisationen, die diese benötigen, uneigennützig zur Verfügung stellen. Wir wissen wie kein anderer, dass die Unternehmen und Einrichtungen, die unser Land am Laufen halten, derzeit andere Prioritäten haben.

Die kurzfristigen Folgen

Als Reisekosten-Software ist unsere App weit verbreitet und wir erkennen, dass unsere Kunden unterschiedlich stark betroffen sind. Einerseits fallen Einkünfte weg, es wird Kurzarbeit hantiert und der einzige Gedanke besteht darin, den Betrieb am Laufen zu halten. Andererseits haben manche Unternehmen gerade jetzt Zeit, unsere Software zu implementieren. Uns fällt auf, dass in Krisenzeiten Faktoren sichtbar werden, die indirekt Einfluss auf die alltägliche Unternehmensführung haben. Wichtige Betriebsabläufe unterscheiden sich nun stärker von weniger wichtigen Prozessen.

Stillstand vs. Wachstum

Als wachsendes Unternehmen sind wir ebenfalls von den Auswirkungen der Krise auf andere Betriebe, die auf einen Schlag ihr Wachstum stagnieren sehen und möglicherweise um ihre Existenz bangen müssen, betroffen. Es ist ein Schlag, den wir nicht haben kommen sehen. An unser gemeinschaftliches Ziel, einen flacheren Kurs zu fahren, müssen wir uns erst gewöhnen. Für eine Verlangsamung des Wachstums wurden wir nun einmal nicht ausgebildet. Wir haben verstanden wie wichtig es ist, zusammen eine Einheit zu formen und diese Krise gemeinsam zu besiegen. Diese Periode fragt nach sozialen Verantwortlichkeiten wie Verständnis, Solidarität, Respekt, Verbundenheit (inklusive Internetverbindung) sowie um Positivität.

Wie geht es weiter?

Dürfen wir behaupten, dass eine Krise Chancen bietet? Wir glauben, dass in einer Krise neue Ideen und Möglichkeiten entwickelt und ausprobiert werden. Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, indem wir unsere Software interessierten Unternehmen derzeit selbstlos zur Verfügung stellen. Darüber hinaus reichen wir unsere helfende Hand – natürlich mit anderthalb Meter Abstand 🙂 – Unternehmen, die künftig, wenn es besser passt, entdecken möchten, wie Declaree Raum für wichtige Betriebsabläufe schafft, die einen echten Mehrwert haben. Was uns betrifft, gehört dazu immer ein gratis Testaccount. Vorerst lautet unsere Botschaft: Halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Declaree trägt bereits seit seiner Gründung zur Weiterbildung und Stärkung von Mitarbeitern bei. Durch die Digitalisierung veralteter und zeitraubender Arbeitsabläufe haben Mitarbeiter mehr Zeit für wichtigere Angelegenheiten zur Verfügung. Als eigenes Projekt mag die Digitalisierung von Reisekostenabrechnungen nicht immer zweckmäßig erscheinen, in Zeiten wie dieser wird jedoch deutlich, dass unsere Dienstleistung Zeit für das Kerngeschäft von Unternehmen und Organisationen schafft.

 
Declaree Demo anfragen

Erhalten Sie unseren Newsletter mit den neusten Tips & Tricks zum Thema Expense-Management